Header image: 
Webinar am 01.06.2017

Art

Webinar

Name

Schluss mit Schatten-IT: Die Fachabteilung ist gefragt!

Zeit

Standort

Webinar
Deutschland
Jetzt kostenfrei dabei sein

Schluss mit Schatten-IT: Die Fachabteilung ist gefragt!

Intro: 

Lücken in der IT-Infrastruktur werden gerne und schnell durch eigene Software der Unternehmensbereiche gefüllt, z.B. durch Excel, eigens angeschaffte oder gar selbst entwickelte Software. Sie - aus der Finanz- oder Einkaufsabteilung - freuen sich über diese gewonnene Flexibilität und wollen lange Diskussionen mit der IT vermeiden?

Prof. Dr. Christopher Rentrop rät zur Vorsicht, denn: er sieht die Konsequenzen einer fragmentierten IT-Infrastruktur, die sich auch negativ auf die Ziele der Fachbereiche auswirken.

Basierend auf seinen Feldstudien geht er in diesem kostenfreien Webinar auf folgende Fragestellungen ein:

  • Was ist Schatten-IT genau und welche Formen werden unterschieden?
  • Wie verbreitet ist diese Problemstellung in der Praxis?
  • Welche Risiken und Herausforderungen sind mit eigenständigen Software-Projekten in Fachabteilungen verbunden? Wo stehen Sie sich selbst im Weg?
  • Wer hat die Verantwortung für die Schatten-IT im Unternehmen?
  • Und wie können Sie in der Fachabteilung das Thema angehen und Kontrolle über Ihre Schatten-IT erlangen?

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme für das Webinar am 01.06.2017 und erkennen Sie die Vorteile der Zusammenarbeit mit Ihrer IT!

 

Gleich registrieren und mehr erfahren >>

Sollten Sie bei diesem Termin zeitlich verhindert sein, melden Sie sich gerne trotzdem an und erhalten Sie im Nachgang die Aufzeichnung.

            
Ihr Sprecher:

Prof. Dr. Christopher Rentrop (Konstanzer Institut für Prozessteuerung)

Christopher Rentrop ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Controlling an der HTWG Konstanz und Leiter des Konstanzer Instituts für Prozesssteuerung. Sein Fokus liegt auf Themen des strategischen IT-Managements und der IT-Governance. In seiner langjährigen Forschungs- und Beratungstätigkeit hat er sich auf die unternehmerische Führung der IT im Unternehmen spezialisiert. Vor seiner Tätigkeit an der Hochschule war er als Controller und später Kaufmännischer Leiter einer Tochtergesellschaft in einem Aufzugsunternehmen tätig.

Teilen auf